Download 1-2-3 Stress vorbei! - Die 10 effektivsten Tipps und Tricks by Katrin Schneider PDF

By Katrin Schneider

Woher kommt der tension? Sind Sie den Anforderungen des Alltags und des Berufes gewachsen?Dieser kurze und auf das wesentliche fokussierte Ratgeber hilft Ihnen stress-resistener zu werden und leistungsfähig zu bleiben.

Show description

Read Online or Download 1-2-3 Stress vorbei! - Die 10 effektivsten Tipps und Tricks für eine dauerhafte Stressbewältigung PDF

Similar personal health books

Salmonella (Deadly Diseases and Epidemics)

Microbiology specialists inform the nice detective tales of ways many of the world's best-known lethal disease-causing microbes have been first remoted, pointed out, and studied. during this carrying on with, top promoting sequence, readers will learn the way those lethal viruses and micro organism reason sickness and what steps were taken to remove them.

Depression. The Ultimate Teen Guide

Approximately one in six humans will strengthen significant melancholy, and teenagers are only as vulnerable as adults—if no more so. severe melancholy afflicts greater than million kids every year within the usa on my own, however it can frequently be tough for teenagers to acknowledge their disease and get aid. truly, youth with melancholy aren't by myself, and it is vital that they become aware of the doesn't must be "forever" yet is whatever they could paintings towards overcoming.

Extra resources for 1-2-3 Stress vorbei! - Die 10 effektivsten Tipps und Tricks für eine dauerhafte Stressbewältigung

Sample text

Nur 3 Tassen Kaffee / Tag) sind keine große Hilfe beim Stressabbau, sie beruhigen hauptsächlich Ihr Gewissen. 66 – 100 Punkte Gratulation! Ihre Stressbewältigung ist überdurchschnittlich. Achten Sie jedoch darauf, was Sie noch aus der Ruhe bringt, welche der folgenden Säulen (Bewegung, Ernährung, Schlaf, Einstellung zum Leben / zu Ihren Mitmenschen) Sie noch verbessern können. Prüfen Sie, welche der hier aufgeführten Tipps und Tricks Sie noch stressresistenter werden lassen. Kapital 2 - Hauptursachen für Stress Physiologische Stressfaktoren Ernährung - zu fett, zu viel Fleisch, zu süß - zu viel Koffein / Nikotin / Alkohol - zu wenig Wasser / Obst / Gemüse Bewegung - Gar kein Sport - 1-2 wöchentl.

Ein weiterer positiver Effekt ist, dass Sie durch das konzentrierte zählen von den negativen Gedanken weg kommen. : - an den letzten Urlaub - an eine nette Begegnung - hören Sie 2-3 Lieblingslieder Ablenkung vom Ärger - Malen Sie Strichmännchen - Überlegen Sie, was Sie die letzten 10 Tage Mittags gegessen haben Tipp 3 – positive Selbstgespräche führen - Es wird schwierig, doch ich habe es bis jetzt immer geschafft - Ich frage XY, der hat das schon einmal gemacht und kann mir helfen Tipp 4 – körperlich abreagieren - Ein Stück Papier ganz fest zusammen knüllen und in den Papierkorb „donnern“.

Veränderung der Einstellung oder eine Änderung der stressauslösenden Bedingung. Bsp. Wir können bei ständigen beruflichen Konflikten sinnvollerweise die eigene Erregung oder Wut bei der Auseinandersetzung mit dem Kollegen / Chef drosseln, damit die Situation nicht eskaliert. Sehr viel wichtiger wäre jedoch die Auslöser zu analysieren und diese grundlegend zu verändern. Für solch eine Analyse empfehle ich Ihnen die Coping Strategie, die Coping Strategie hat sich bewährt und ist eine sehr effiziente Methode.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 32 votes