Download Absicherung von Katastrophen-Risiko über Kapitalmärkte: Eine by Mischa Ritter, Prof. Dr. Ulrich Hommel PDF

By Mischa Ritter, Prof. Dr. Ulrich Hommel

Mischa Ritter untersucht die Ursachen des mangelnden Erfolgs alternativer Finanzinstrumente zur Absicherung von Naturkatastrophen-Risiken anhand unterschiedlicher Kontraktcharakteristika und Marktumfeldfaktoren.

Show description

Read Online or Download Absicherung von Katastrophen-Risiko über Kapitalmärkte: Eine kritische Bestandsaufnahme PDF

Best german_1 books

Bothe Richter Teherani - Zoom (German edition)

Ohne Schw? chen in end, Funktion oder Finanzierbarkeit treiben die mit dem Deutschen Kritikerpreis ausgezeichneten Hamburger Architekten Bothe, Richter und Teherani einen Keil in die Beh? bigkeit des Berufsstandes. Seit dem Autohaus motor vehicle & motive force steht die Marke BRT ? ber Deutschland hinaus f? r im aspect wie in der size beeindruckende Bauwerke, die das Publikum emotional gefangen nehmen oder imaginative and prescient?

Extra info for Absicherung von Katastrophen-Risiko über Kapitalmärkte: Eine kritische Bestandsaufnahme

Sample text

2005. Quelle: Dasgupta (2005). Inflationsbereinigt auf Basis 2004. Quelle: Enz/Zanetti (2005), S. 34. Zum gleichen Ergebnis kommt auch eine Vielzahl anderer Autoren. Siehe stellvertretend Berz (1999), S. 429-432. Vgl. NatCat Service der Miinchener Riick. tatsachlichen volkswirtschaftlichen Schaden durch Naturkatastrophen inflationsbereinigt (Betrachtungszeitraum: 1950-2004). l o 05 Abbildung 2: iBBlaBllBlBlilBllBllBlBllBl 00 in CD CD o DuRCH NATURKATASTROPHEN VERURS ACHTE VOLKSWIRTSCHAFTLICHE SCHADEN^' Im Sinne der historischen Daten zeigt auch die Einschatzung der Versicherungswirtschaft, als traditioneller Anbieter von Absicherungsprodukten gegen KatastrophenSchaden, das auffallend hohe Risiko von Naturkatastrophen.

Folgende Tabelle stellt exemplarische Schatzungen beziiglich der Auswirkungen einiger potenzieller Naturkatastrophen dar: Da die Schaden durch den Wirbelsturm Katrina noch nicht endgiiltig bekannt sind, sei hiervon abstrahiert. Vgl. V. (1997b), S. 8. Alle Schaden in Mrd, USD, inflationsbereinigt. Quelle: Eigene Auswertung basierend auf Daten der Miinchener Riick und des US Bureau of Statistics. Vgl. Froot (1999b), S. 1, ebenso Cummins/Lalonde/Phillips (2004), S. 78. Als Maximalschaden fur ein Erdbeben an der Westkiiste bzw.

R. nicht mit Sicherheit bestimmbar sind. 1 wird das Untersuchungsobjekt begrifflich beschrieben. Fiir eine umfassende Katalogisierung der unterschiedlichen Risikoarten siehe Hommel/Pritsch (1998), S. 3; Rahl/Esseghaier (2000), S. 8-10; Dresig (2000), S. 22-33; Kuck (2000), S. 4-15; Hester (1994), S. 135-138; Oldfield/Santomero (1997), S. 38. Zu den unterschiedlichen Begriffsdefinitionen von Risiko im Bank- und Versicherungsbereich siehe Babbel/Santomero (1997), S. 238264. Vgl. Jung (2003), S. 543.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 48 votes