Download Die Familie in der Sozialberichterstattung: Ein europäischer by Walter Bien, Richard Rathgeber PDF

By Walter Bien, Richard Rathgeber

Das Buch soll zur wissenschaftlichen und politischen Diskussion über die amtliche Sozialberichterstattung beitragen. Wie kann sie verbessert werden? Wie kann die Wissenschaft dazu beitragen? Die Aufgaben der Sozialberichterstattung haben sich in den 90er Jahren grundlegend verändert: Transformationsprozesse zwischen Ost und West, Globalisierung und die damit verbundene Internationalisierung der Sozialberichterstattung machen es notwendig, deren Leistungen zu bilanzieren und neue Perspektiven für sie zu entwickeln.

Show description

Read or Download Die Familie in der Sozialberichterstattung: Ein europäischer Vergleich PDF

Best german_7 books

Der Deutsche Bundestag im Wandel: Ergebnisse neuerer Parlamentarismusforschung

Der Deutsche Bundestag hat über die Jahrzehnte in seinem Grundgefüge und seiner Funktionslogik eine erstaunliche Konstanz und Effizienz bewahrt. Gegenwärtig steht das Parlament aber auch vor neuen Herausforderungen: Veränderte Bedingungen der Medienpräsenz, die Wiedervereinigung, die Dynamik des europäischen Integrationsprozesses und die Entwicklung einer partizipationsfreudigen civil society stellen erweiterte Anforderungen an die Leistungsfähigkeit des Bundestags.

Kibbutz und Kollektiverziehung: Entstehung — Entwicklung — Veränderung

Die Kibbutzim bilden die weltweit größte egalitäre Kommunebewegung, die auch utopisch-sozialistische Ideen weitgehend realisiert hat. Sie sind zugleich pädagogische Laboratorien, die Ideen der Neuen Erziehung bzw. Reformpädagogik zu einem einzigartigen Konzept der Kollektiverziehung verdichtet haben und dies immer wieder den veränderten Realitäten anpassen müssen.

Energiewirtschaft: Eine Studie über kalorische und hydraulische Energieerzeugung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Die Familie in der Sozialberichterstattung: Ein europäischer Vergleich

Sample text

Familienpolitik im liberalen Bundesstaat: Das Beispiel der Schweiz. ; Mackensen, R. ). Demographie in der Bundesrepublik Deutschland: Festschrift für Kar! Schwarz. Schriftenreihe des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung. Boppard: Boldt, S. 207 - 217 Lüscher, K. (1995a). "Was heißt heute Familie? ; Nauck B. ) Familie der Zukunft. Lebensbedingungen und Lebensform. Opladen: Leske und Budrich. Lüscher, K. (1995b). "Postmoderne Herausforderungen der Familie". In: Familiendynamik, Heft 3. Stuttgart: Klett-Cotta, S.

Zur Bestimmung eines familienpolitischen Grenznutzens - Eine Kritik am fünften Familienbericht Zeitschrift für Familienforschung 8, S. 43- 51 Lüscher, K. (1982). Familienpolitik- Realität oder Utopie. Die Anfänge schweizerischer Familienpolitik. Pro Familia, S. 1 - 21 Lüscher, K. (1988). Familienpolitik im liberalen Bundesstaat: Das Beispiel der Schweiz. ; Mackensen, R. ). Demographie in der Bundesrepublik Deutschland: Festschrift für Kar! Schwarz. Schriftenreihe des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung.

Dezember 1982 15 seinen Beschluß vom 18. Juli 1970 geändert und die Bundesregierung aufgefordert, den Bericht über die Lage der Familien in der Bundesrepublik Deutschland nunmehr in jeder zweiten Wahlperiode- beginnend Mitte der 10. Wahlperiode- vorzulegen. Die künftigen Berichte sollten verstärkt Fragen ansprechen, die das Thema Familie und Arbeitswelt, Familie und Gesundheit sowie die Berücksichtigung familienpolitischer Elemente im Wohnungsbau beinhalten. Die Berichte sollten im Interesse einer besseren politischen Umsetzbarkeit übersichtlicher gegliedert und vom Umfang her eingeschränkt werden.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 9 votes