Download Gestaltung gezogener Blechteile by Gerhard Oehler PDF

By Gerhard Oehler

Show description

Read or Download Gestaltung gezogener Blechteile PDF

Similar technology books

2030: Technology That Will Change the World

Think residing in 1958, and realizing that the built-in circuit—the microchip—was approximately to be invented, and could revolutionize the realm. Or think 1992, whilst the web used to be approximately to remodel almost each point of our lives. quite, this e-book argues that we stand at the sort of second correct now—and not only in a single box, yet in lots of.

Time and the Digital: Connecting Technology, Aesthetics, and a Process Philosophy of Time (Interfaces: Studies in Visual Culture)

Eschewing the conventional concentrate on object/viewer spatial relationships, Timothy Scott Barker’s Time and the electronic stresses the position of the temporal in electronic artwork and media. The connectivity of up to date electronic interfaces has not just improved the relationships among as soon as separate areas yet has elevated the complexity of the temporal in approximately unimagined methods.

Technology of Efficient Energy Utilization. The Report of a NATO Science Committee Conference Held at Les Arcs, France, 8th–12th October, 1973

Know-how of effective power usage is a file of a NATO technological know-how Committee convention held in Les Arcs, France on October 8-12, 1973. the focal point of acknowledged convention is on strength conservation, the end-uses of strength, and its selecting components ultimately. The record consists of 2 elements.

Extra info for Gestaltung gezogener Blechteile

Example text

Dem Mantel des Ziehkorpers umgeformt. Das am Bodenrand stark geschwăchte Blech nimmt an Dicke infolge der Tangentialstauchung (q;2) wiederum allmăhlich zu. In der halben Hohe des Ziehkorpers bzw. der Zarge ist die Nennstărke erreicht und am oberen Rand des Ziehteiles werden gegeniiber der Ursprungsdicke Dickenzunahmen von 20-30% gemessen. Ău8erlich ist dies oft durch einen blanken Rand infolge Quetschung im Ziehspalt erkennbar. Es konnen hier nur solche Priifverfahren Anwendung finden, bei denen zumindest der Stauchvorgang in erheblichem Malle beriicksichtigt wird.

342-347 ist die Herstellung von Ziehteilen aus nichtrostenden Stahlblechen ausfiihrlich beschrieben. 28 Die Verarbeitung von Tiefziehblechen hlnweggezogen wird. Man kann wohl sagen, daB diese Voraussetzung bei mehr als 3/ 4 aller Ziehteile erfiillt wird. B. er- oder Nachschlagpressen und bei einem Teil der Ausbauchverfahren ist der EinfluB der Blechdickentoleranz auf die Umformung unerheblich. In bezug auf die Blechdickentoleranz1 ist folgendes wohl zu unterscheiden: Die nach DIN festgelegten Toleranzen gelten fiir die Dicke und sind nach den allgemeinen Toleranzregeln so zu verstehen, daB die Dicke eines Bleches im ganzen zwischen dem oberen und unteren AbmaB schwanken kann (Abb.

Gliihen Natron- 1 , lauge r50-80°d 1 1 550-650° 20%ige Schwefelsaure bei 60-80°0 1 1 21-24 40-35 10,8 11,8 13,0 i ' 25-30 50-46 29-41 45-25 45--55 35-15 12-14 60-52 8-10 30-20 40--45 45-30 50 30 30-31 40-38 13,7 14,4 14,7 12,6 13,4 14,3 11,0 12,2 13,5 7,0 8,1 8,6 9,0 10,4 12,5 12,0 12,7 13,3 10,2 11,5 12,4 1,25 13,6 14,3 1 1 DIN 17081 DIN 1752 ~ DIN 1709 . ' DIN 1777 (= Sonder-Ms) 1 DIN 1792 1DIN 1751,DIN 1774, DIN 1791 DIN 9722 DIN 1793 1 A B D B A A B D A A c DIN1752 DIN1702 1 1 A B B-C B-C A A 1 B 1 DIN 1727 DIN1725 c D c A B c B B c c B B B A B ·B D A c c c c c A 1 26 Die Verarbeitung von Tiefziehblechen Die in Tab.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 37 votes